Deutschlands Jugend ist sportlich und raucht weniger

EMPFEHLUNG

Im Vergleich zu vergangenen Jahren leben Kinder und Jugendliche heute wesentlich gesünder. Dies zeigte eine Studie des Robert-Koch-Instituts. (Foto: rtr )

Eine Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland, KiGGS, des Berliner Robert-Koch-Instituts zeigte, dass es Deutschlands Jugend gesundheitlich besser geht. Sie würden mehr Sport treiben, rauchen und trinken weniger.

Zwischen 2009 und 2012 wurden Eltern über die Gesunheit ihrer Kinder befragt. 94% halten diese für gut bis sehr gut. 16 % der Kinder haben ein chronisches Gesundheitsroblem. Insgesamt haben in 167 deutschen Städten 12.368 Mädchen und Jungen mit ihrer Eltern an diser Studie teilgenommen.

Zahl der Raucher halbierte sich

Im Vergleich zu vor zehn Jahren, haben die Kinder und Jugendlichen heute ein ausgeprägteres Gesundheitsbewusstsein. Die Raucherquote von der letzten Befragung von 2003 bis 2006, die damals 20,4 % betrug, halbierte sich.

Ebenfalls der Alkoholkonsum ging zurück. Vor sechs Jahren betrug dieser bei Jugendlichen 62,8 %, wohingegen bei dieser Studie 54,4 % der Jugendlichen Alkohol trinken.

3/4 der Jugendlichen treiben Sport

Über drei Viertel, nämlich 77,5 Prozent der Drei- bis 17-Jährigen, treiben regelmäßig Sport. Knapp 60 Prozent sind in einem Sportverein aktiv. Kinder aus Familien mit niedrigem Sozialstatus machen seltener und weniger Sport und nur wenige von ihnen sind Mitglieder in Sportvereinen.

8,7% mehr Kinder und Jugendliche als bei vergangenen Studien, gehen regelmäßiger zum Arzt, nämlich 91,9%. (zeit/dtj/forgsight)

Mehr Wissen?

Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland

EMPFEHLUNG

Über Die Redaktion 69 Artikel
kickerium.de ist das offizielle Online-Magazin des Deutschen Tischfußballbunds e.V. Es soll nicht nur Tischfußballer zusammenbringen, sondern auch viele andere über diese Trendsportart informieren und Menschen dafür begeistern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*