Mit Volldampf auf dem Weg – Großereignisse im Tischfußball werfen ihre Schatten voraus

EMPFEHLUNG

Am 18. November startet in Medebach im Sauerland die Deutsche Meisterschaft im Tischfußball. Keine fünf Monate später trifft sich die Kickertisch-Weltelite in Hamburg zur Weltmeisterschaft. Die baldige Ankunft dieser Großereignisse wirft im Oktober lange Schatten voraus.

Ob in Gelsenkirchen im Ruhrgebiet oder Ottweiler im Saarland, der deutsche Tischfußball-Sport bereitet sich auf die kommenden Turniere vor. Auch die drei Gelsenkirchener Leonie Linke, Frank Truchel und Michael Linke werden im November im Sauerland dabei sein – alle aus der Tischfußballabteilung des ‘BC Grüner Tisch Buer’.

In Medebach werden sie dann sicher auch auf Spieler aus Ottweiler treffen, wo demnächst ein Landesleistungszentrum eingerichtet wird. Und auch Haltern, nur ein paar Kilometer von Buer entfernt, erwies sich im Oktober als kleines Kicker-Mekka, wo Weltranglistenturniere mit internationaler Beteiligung ausgetragen wurden.

Entwicklung zum Profisport

Dass Tischfußball sich immer mehr zum echten Profisport entwickelt, kommt nach und nach und nach in der deutschen Öffentlichkeit an. Zu diesem Schluss war auch die SPD-Fraktion im Ottweiler Stadtrat gekommen, als sie den Antrag einreichte, den Ottweiler Bundesligatischfußballern eine städtische Halle zur alleinigen Nutzung zu überlassen, um das Tischfußball-Landesleistungszentrum in die eigene Stadt zu holen. Und es wundert auch kaum noch jemanden, wenn im Bonner Maritim Hotel Mitte Oktober an 90 Tischen gekickert wurde.

Mit dabei waren dort auch die Brüder Alexander und Florian Rönn von der Beueler ‘Kicker Crew Bonn’, die in wenigen Jahren von Hobbykickern zu Bundesligaspielern und Europameistern wurden. Beeindruckt von den Bonner Kickern zeigten sich auch die Jungs und Mädchen im Jugendzentrum HiP. Vielleicht wurde hier der Grundstein zu einer zukünftigen Profikarriere gelegt.

Mehr über Tischfußball im Oktober:

EMPFEHLUNG

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*