Spannende Dokumentation über den slowakischen Tischfußball

EMPFEHLUNG

Foto: Dokumentation "Foosball : past - present - future

Eine Dokumentation über den slowakischen Tischfußball macht ihre viralen Runden durch die Welt des Tischfußballs. Sie sorgt für große Emotionen, weil sie zeigt, wie der Tischfußball als organisierter Sport sich zwischen Euphorie und Resignation bewegt. (Foto: Dokumentation „Foosball : past – present – future)

In allen Kategorien der Top-100 Tischfußballer finden sich in der Regel immer Spielerinnen und Spieler aus der Slowakei. Das kleine Land im Osten Mitteleuropas hat eine lange Tischfußball-Tradition aufzuweisen. Schon seit Jahrzehnten wird hier begeistert „Foosball“ gespielt.

Unter dem Titel „Foosball: past – present – future“, hat das slowakische Filmstudio „Promovie“ eine spannende und kurzweilige Dokumentation mit vielen O-Tönen und tollen Bildern von Turnieren produziert. Dabei kommen nicht nur aktuelle und ehemalige slowakische Spieler, sondern auch Top-Tischfußballer aus der gesamten Welt zu Wort.

Faszination Foosball

Wie in anderen Teilen Europas auch, bewegt sich der slowakische Tischfußball zwischen Euphorie und Resignation, zwischen begeisternder Nachwuchsarbeit und Abwanderung guter Spieler aufgrund nicht ausreichender Infrastruktur und finanzieller Ausstattung. Insgesamt transportiert der Film (Originalton slowakisch/mit englischen Untertiteln) hervorragend die Faszination des „Foosball“ – in der Slowakei und anderswo. Vor allem ist sie ein zeithistorisches Zeugnis, das daran erinnert, dass es sich lohnt, sich weiterhin für den Sport zu engagieren.

 

 

EMPFEHLUNG

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*