Als einziger “Multitable Player” seines Vereins ist Peter Groß beim 1. Kicker Club Kaiserslautern der Top-Spieler für die Bundesliga.

Sport wird für den 45-Jährigen Pfälzer groß geschrieben. Der gebürtige Pirmasenser ist passionierter Fitness-Sportler und seit fünf Jahren auch Tischfußball-Bundesligaspieler. „Multitable Player“ darf er sich nennen, weil er bereits auf allen fünf zu Turnieren zugelassenen Kickertischen mindestens einmal gewonnen hat.

Kaiserslautern ist eine Kicker-Hochburg

Den rasanten Aufstieg in die höchste Tischfußball-Klasse haben die Lauterer Kicker sicher unter anderem ihrem “Multi” zu verdanken. Groß spielte zunächst für die Karlsruher Südstadt-Kicker in der Bundesliga, bevor er aus alter Verbundenheit zurück in die Pfalz wechselte. Dort beteiligte er sich am Durchmarsch bis auf den elften Platz der ersten Liga. Jetzt wollen die Kaiserslauterner unter die ersten Acht. Dabei kann Peter Groß sicher helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*