5er Reihe Aufbautraining

EMPFEHLUNG

Die 5er Reihe ist die wichtigste Reihe im Tischfußball. Um sie wirklich in den Griff zu bekommen, haben wir für euch viele verschiedene Übungen zusammengetragen.

Viele Spieler haben am Anfang Probleme die 5er Reihe unter Kontrolle zu bekommen. Die vielen Puppen geben nur wenig Bewegungsspielraum. Rechtshänder haben es auch etwas schwerer, aber das ist kein Problem. Mit den richtigen Übungen lernt man, den Ball auf der 5er Reihe zu kontrollieren.

Backpin durchgeben

Der Ball ist im Backpin und wird von einer Puppe zur anderen gegeben. Die nächste Puppe hat den Ball wieder im Backpin. Man muss also versuchen, den Ball parallel zur Stange zu führen. Am Anfang kann man diese Übung zwischen zwei Puppe machen. Danach versucht man den Ball von Puppe zu Puppe zu bewegen, bis man von der untersten auf die oberste Puppe gekommen ist und umgekehrt.
Frontpin durchgeben

Der Ball ist im Frontpin und wird von einer Puppe zur anderen gegeben. Die nächste Puppe hat den Ball wieder im Frontpin. Man muss also versuchen, den Ball parallel zur Stange zu führen. Der Ball wird selten im Spiel im Frontpin geführt, die Übung hilft aber bei der Ballkontrolle, was es z.B. leichter macht, wilde Bälle im Frontpin zu fangen. Am Anfang kann man diese Übung zwischen zwei Puppe machen. Danach versucht man den Ball von Puppe zu Puppe zu bewegen, bis man von der untersten auf die oberste Puppe gekommen ist und umgekehrt.

Backpin Frontpin Wechsel

Der Ball ist im Backpin und wird von Puppe zu Puppe gegeben. Mit der nächsten Puppe fängt man ihn im Frontpin. So wechselt man mit jeder Puppe zwischen Backpin und Frontpin. Am Anfang kann man diese Übung zwischen zwei Puppe machen. Danach versucht man den Ball von Puppe zu Puppe zu bewegen, bis man von der untersten auf die oberste Puppe gekommen ist und umgekehrt. Besonders schwierig ist diese Übung, wenn man nicht korrigieren darf.

Tic Tac durchgeben

Der Ball wird im Tic Tac zwischen den Puppen geführt. Am Anfang nur zwischen zwei Puppen. Danach kann man sich verschiedene Abfolgen überlegen, wie der Ball entlang der 5er Reihe im Tic Tac bewegt werden kann. Hier ein Beispiel: Man gibt den Ball von der 1. zur 2. Puppe, dann wieder auf die 1., mit der 1. gibt man ihn auf die 3. weiter, dann zurück zur 2. usw. Die Abfolge sieht dann so aus: 1-2-1-3-2-4-3-5-4-Bande-5-Bande-4-5-3-4-2-3-2-1

Backpin auf Tic Tac wechseln

Um den Ball ins Setup für das Passsystem zu bringen, muss man in der Lage sein, aus dem geklemmten Ball auf Tic Tac zu wechseln. In der Übung hat man den Ball im Backpin, gibt ihn zur nächste Puppe und hält ihn im Tic Tac zwischen den beiden Puppen. Die Schwierigkeit besteht darin, den Ball gerade laufen zu lassen. Da er aus dem Backpin kommt, muss er auf dem Weg zur nächsten Puppe erst einmal schräg laufen. Mit dem Tic Tac begradigt man den Lauf des Balls.

Tic Tac zwischen zwei (Setup)

Der Ball wird zwischen der 1. und 2. im Tic Tac gehalten. Da der Ball vor allem als Brush gespielt wird, muss man in der Lage sein, den Ball auf einer bestimmten Bahn laufen zu lassen. Je nachdem wie glatt oder griffig der Tisch ist, muss der Ball weiter hinten oder weiter vorne geführt werden. Auf griffigen Tischen wie Ullrich oder Bonzini wird er etwa auf Stangenhöhe geführt. Auf Tischen wie Leo oder Tornado wird er weiter hinter Stangenhöhe geführt.


Mit diesen Übungen ist der Grundstein für ein System auf der 5er Reihe gelegt. Man muss nicht alles perfekt beherrschen, aber immerhin flüssig sein. Dann kann man anfangen Passtechniken wie Brush, Stickpass oder Kantenpass zu lernen.

EMPFEHLUNG

Über Lukas Übelacker 46 Artikel
Lukas Übelacker ist Gründer von „Ungeblogt“ und spielt Bundesliga für den 1. Kicker Club Kaiserslautern. Bei P4P hatte er 2014 seinen Durchbruch als zweitbester Neuling des Jahres. Seit 2016 ist er Vizepräsident Ausbildung des DTFB und in der Rules Commission des ITSF.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*