Spielmodus: Multiball Rollerball

EMPFEHLUNG

Ihr sucht nach einem Funmodus mit viel Abwechslung, fernab vom üblichen Spiel, das man auf jedem Turnier sieht? Dann ist Rollerball genau das richtige für euch. Dieser Modus ist sehr schnell und kann auf jedem Level gespielt werden. Egal ob Kneipenspieler, Anfänger, Fortgeschrittener, Profi,…hier haben alle Spaß!

Man kann diesen Modus mit zwei, drei oder noch mehr Bällen spielen. Die Bälle werden in der Mitte eingeworfen. Geht ein Ball ins Tor, wird mit den übrigen weitergespielt. Je nachdem wieviele Bälle in welches Tor gehen, bekommen die Teams Punkte:

  • Gehen in beide Tore gleich viele Bälle, bekommt jedes Team einen Punkt
  • Gehen in das Tor von Team 1 mehr Bälle, bekommt Team 2 zwei Punkte
  • Gehen in das Tor von Team 2 mehr Bälle, bekommt Team 1 zwei Punkte

Gewonnen hat, wer zuerst 10 Punkte hat.

Bälle schnell spielen

Der Ball darf nicht geklemmt werden. Sollte es trotzdem mal passieren, dass ein Ball geklemmt wird, ist das nicht schlimm, wenn er direkt weitergespielt wird. Wichtig ist nur, dass kein Ball länger gehalten wird. Damit man den Ball auch nicht ewig im Tic Tac oder ähnlichem hält, darf man den Ball pro Reihe maximal 10 Sekunden behalten.

Bleibt ein Ball liegen, bleibt er solange dort, bis er von einem anderen Ball getroffen wird. Sind alle Bälle tot oder im Tor, werden Punkte vergeben und danach mit allen Bällen neu gestartet.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

EMPFEHLUNG

Über Lukas Übelacker 46 Artikel
Lukas Übelacker ist Gründer von „Ungeblogt“ und spielt Bundesliga für den 1. Kicker Club Kaiserslautern. Bei P4P hatte er 2014 seinen Durchbruch als zweitbester Neuling des Jahres. Seit 2016 ist er Vizepräsident Ausbildung des DTFB und in der Rules Commission des ITSF.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*