Es gibt den Bonzini-, den Leonhart oder den Ullrich-Kickertisch, um nur einige Modelle zu nennen. Eine ungewöhnliche Kickertisch-Variante kommt aus Auerbach: Ein Tischkicker aus Bierkästen.  

Zehn Stunden wollen 250 Kickerenthusiasten aus dem sächsischen Auerbach nonstop Tischfußball spielen und damit einen neuen Weltrekord am „Bierkicker“ aufstellen. Der Auerbacher Fußballtisch heißt allerdings nicht Bier-Kicker, weil hier nur unter Promille gespielt wird, sondern weil er aus Bierkisten gebaut wurde und die 22 Spielfiguren aus Bierflaschen bestehen. Dass nach dem gelungenen Weltrekord ein paar frische Flaschen Bier geöffnet werden, ist nicht auszuschließen.

Die Bild-Zeitung hat bereits im Jahr 2014 von Deutschlands erstem Bierkasten-Kicker berichtet. Der Artikel bietet eine kleine Anleitung Fotodokumentation vom Bau des ungewöhnlichen Kickertischs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*